Denzlinger Kulturpreis

Mit dem „Denzlinger Kulturpreis” ehrt der „Arbeitskreis kultureller Vereine in Denzlingen” (AKVD) in regelmäßigen noch festzulegenden Abständen jeweils eine lebende Persönlichkeit, die im Bereich der Musik, der bildenden oder darstellenden Kunst oder als Buchautorin/-autor einerseits Herausragendes leistet oder geleistet hat, andererseits aber auch durch ihr Können, Wissen und Engagement das Kulturleben in Denzlingen wesentlich bereichert oder bereichert hat.


Preisträger:

2015 - Harald Aigeldinger

2013 - Marianne Maul

2011 - Prof. Dr. Werner Schwan

2009 - Petronella Rußer-Grüning

2007 - Marianne Rappold

2005 - Dieter Ohmberger

2003 - Prof. Michael Leuschner